Samstag, 18. Mai 2013

[Rezension] Kristall der Macht

Titel: Kristall der Macht
Autor: Monika Felten
Verlag: Piper Fantasy
Preis: 9. 99

Vom Anblick des wunderschönen Covers beeindruckt schlug ich das Buch auf. Die Protagonistin Noelani ist mir sofort ans Herz gewachsen, ebenso ihre Zwillingsschwester Kaori. Die Insel ist nur in groben Zügen beschrieben worden, was ich sehr schade finde. Bei der Erzählweise der Autorin hätte man die Beschreibungen der Umgebungen nicht außer Acht lassen sollen.

Die Handlung an sich ist gut strukturiert und übersichtlich aufgebaut. Trotz des Sprunges zwischen Noelani, Kaori, Baddha-Udin und Rakshun ist alles klar verständlich in voneinander abgetrennt.
Allerdings sind die Möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft. Vorallem gegen Ende des Buches geht alles viel zu schnell. Mehr Details würden der Erzählung Leben einhauchen.
Ein Buch mit sehr viel Potenzial nach oben. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne könnt ihr mir Kommentare hinterlassen. Für Kritik, Wünsche oder Anregungen bin ich offen :)