Sonntag, 30. Juni 2013

[Blog] Übersicht Juni



Ich habe beschlossen, von jedem Monat eine Art Review zu machen. Ich weiß, manche werden jetzt sagen "Das gibt es schon auf anderen Blogs" oder "Du klaust die Idee". Aber es ist eher eine Erinnerung an mich, was ich in welcher Zeit geschafft habe.

Es wird mehrere Kategorien geben:
Neuigkeiten und meine erreichten Ziele zu meinen Büchern (Bestellungen, Interviews, Schreibfortschritt etc.)
Welche Musik höre ich zur Zeit am Liebsten?
Auf welche Blogs bin ich aufmerksam geworden?
Und natürlich: Welche Bücher habe ich diesen Monat gelesen?

Ich habe mir gedacht, ich mache eine Gegenüberstellung:
Welche beiden Bücher haben mir am Besten gefallen?
Was sind die Flops dieses Monats?
Und welche Neuerscheinungen, die mich interessieren könnten, gibt es auf dem Buchmarkt?

Nun, das war alles. Bin mal gespannt, wie dieser Monatsbericht bei euch ankommt. Schreibt mir einfach eure Meinung in die Kommentare :D



Neuigkeiten

Mein Buch "Mitternachtssonne" ist erst knapp zwei Monate in der Vorbestellphase (zur Erinnerung: Ich benötige 150 Vorbestellungen), und ich habe schon fleißig Bestellungen gesammelt und sehr viel Werbung gemacht. Natürlich haben mich dabei auch sehr viele Menschen unterstützt (es würde zu lange dauern, alle aufzuzählen), ein riesengroßes Dankeschön an dieser Stelle. 
Ich habe es geschafft, alle Bestellungen zu bekommen (es sind exakt 166 Bestellungen), natürlich kann man mein Buch immer noch bestellen :)
Außerdem habe ich einige Interviews geführt. Zum Einen mit dem "Journal Plieningen & Birkach", das kostenlos verteilt wird und somit relativ viele Menschen in meiner Region erreicht. Zum Anderen mit dem "Blick vom Fernsehturm", der als Beilage in der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten zu finden ist. Auf dieses Interview bin ich besonders stolz. Es ist natürlich komisch, zur Schule oder Joggen zu gehen, wenn mich relativ viele erkennen. 
"Du hast doch ein Buch geschrieben." 
"Wo kann man dein Buch bestellen?"
"Ich finde das mit deinem Buch super."
Trotzdem bin ich froh, dass es bei den Menschen so gut ankommt. Damit hätte ich - ehrlich gesagt - nicht gerechnet.
Es ist zwar ein zweiter Teil von Mitternachtssonne in Planung, allerdings habe ich nach Beenden des Romans mit einem völlig anderen begonnen. Inzwischen bin ich bei der handgeschriebenen Seite 308, komme aber nicht mehr so oft zum Schreiben. Ich hoffe, dass sich das ändert, wenn der Schulstress nicht mehr so extrem ist.

Musik

Zur Zeit höre ich eigentlich alles. Von Taylor Swift über 3 Doors Down und Bastille bis hin zu Avril Lavigne.
Beim längeren Nachdenken sind es vor allem die Lieder "Here's to never growing up", "Pompeii", "Safe and Sound" und "22", die es mir angetan haben.
Ich weiß nicht, wieso. Vielleicht laufen sie einfach nur so oft im Radio, dass sie sich schon im mein Hirn eingebrannt haben. Vielleicht höre ich nur das, was meine Freunde zur Zeit auch begeistert. Aber ich denke, es gibt so viele schöne Songs zur Zeit, die einfach gute Laune verbreiten.

Blogs

Ich besitze meinen Blog jetzt seit ungefähr einem Monat, das heißt, noch nicht so lange. Trotzdem bin ich auf wunderschöne Blogs aufmerksam geworden. Und natürlich auch mit Bloggern in Kontakt gekommen.
Mich hat die ganze Freundlichkeit überrascht. Jeder wollte meinen - unbedeutend kleinen und neuen - Blog unterstützen und ich finde es einfach super, wie ich von den Anderen aufgenommen wurde.
Blogs, die ich wunderschön finde, deren Besitzer super freundlich sind und die gerne unterstützt werden wollen. Ich hoffe, ich kann mich mit diesem Post revanchieren, für alles, was ihr für mich getan habt :D
Meine Top Drei für diesen Monat:

-Ich weiß nicht mehr, wie ich auf ihren Blog gekommen bin. Auf jeden Fall hat mich ihr Design beeindruckt, ich habe sie per Mail angeschrieben, ob sie ein Design für mich erstellen möchte. Sie hat ja gesagt. Außerdem war sie die erste Bloggerin, mit der ich Kontakt hatte.
Und bis jetzt unterstützt sie mich, steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Danke dafür <3

Auch ein wunderschöner Blog. Sie ist auf meinen Blog gekommen, hat mir ein Kommentar hinterlassen. Und mir promt darauf den ONE LOVELY BLOG AWARD geschenkt. So bin ich auf ihren Blog gekommen, der wunderschöne Rezensionen (auf Deutsch und Englisch!) postet. Und sie hat meinen Blog gleich in ihre Liste der "Lesenswerten Blogs" aufgenommen. Dank ihr habe ich also mehr Seitenaufrufe und Kommentare. Danke <3

Auf ihren Blog bin ich durch Zufall gestoßen. Doch er hat mich sofort fasziniert.
Er ist einfach gehalten, nicht zuviel Schnickschnack.
Sie postet zwar keine bestimmte Sache (nur Rezensionen oder nur ihre Fotografie), trotzdem sind ihre Posts immer abwechslungsreich und sie ist unglaublich sympatisch.

Bücher

Ich weiß nicht, wie viele Bücher ich diesen Monat gelesen habe. Aber ich denke, es waren relativ viele. Deswegen bin ich jetzt wirklich gespannt, was sich hier alles sammelt.













Fazit: 16 Bücher

Gegenüberstellungen

Top


-komplexe Idee mit guter Umsetzung                            
-Zwischending zwischen Fantasy/SciFi                          
-sehr ausdrucksstarke Charaktere                                
-passende Umgebungen                                                




        










-unterschiedliche Charaktere
-guter Schreibstil
-fast unlösbare Problematik
-neue Idee














Flop
    


-zu hohe Erwartungen
-keine Spannung
-Lösung der Problematik fehlerhaft
-niveaulose Charaktere













-schlechter Schreibstil
-keine Gefühle & Gedanken
-schlechte Umsetzung der Idee
-lahme Charaktere

Neuerscheinungen

Fantasy

Science-Fiction

Thriller

So, das war es auch schon wieder von mir. Ich hoffe, euch gefällt dieser Post.

Einen schönen Tag noch an alle

~Sophia

Kommentare:

  1. Danke für die lobende Erwähnung! :-)

    Es freut mich sehr für dich, dass du schon genug Vorbestellungen für dein Buch hast! Die beiden Interviews hab ich mir auch direkt durchgelesen. Besonders das aus der Stuttgarter Zeitung finde ich schön gemacht.

    Und du liest ja wirklich wahnsinnig schnell! Soviel Bücher schaffe ich nicht im Monat. Naja, liegt vielleicht auch an der Arbeit und daran, dass ich auch noch ein Fernstudium mache, die Große Schule des Schreibens.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem.
      Naja, ich habe zwischendurch auch noch Schule und muss lernen. Jetzt gegen Ende des Monats hatte ich nicht mehr so viele Arbeiten, also hatte ich mehr Zeit zum Lesen :D

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen

Gerne könnt ihr mir Kommentare hinterlassen. Für Kritik, Wünsche oder Anregungen bin ich offen :)