Samstag, 1. Juni 2013

[Blogparade] Sommerworte

Ich besitze noch nicht lange meinen Blog, aber eine Blogparade ist eine echt gute Idee. Vorallem zu dem Thema "Sommerworte". Jennifer Jäger hat sie gestartet, ich mache mit, HIER ist der Link.


Sommer. Sollte das nicht eine Jahreszeit sein? Eine, die nach dem Frühling kommt, in der die Sommersonne auf uns hinabstrahlt, braungebrannte Menschen in den Innenstädten herumlaufen und ich bei den heißen Temperaturen von Eis träumen kann?
Ich weiß, ich habe oft gemeckert: Über die schwüle Luft, die Sommergewitter, den Schweiß.
Trotzdem vermisse ich ihn.
Ich vermisse die Wärme, Erdbeeren, Kirschen. Vermisse die sternenklaren Sommernächte, bei denen man am Lagerfeuer sitzt, außer den Gitarrenklängen nur das leise Zirpen der Grillen im Gras hört.
Sommer, ich weiß nicht, wieso du zögerst, zu uns zurückzukehren. Sind dir die Menschen fremd geworden?
Freibad, Strand, Urlaub, Sonne, Ferien. Nur ein paar der Gedanken, die Menschen denken, wenn sie das Wort "Sommer" hören.
So sollte es doch bleiben, oder nicht?
Deshalb bitte ich dich inständig: Kehre zu uns zurück (auch wenn wir dich manchmal verfluchen sind wir doch froh, dass es dich gibt).

~Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne könnt ihr mir Kommentare hinterlassen. Für Kritik, Wünsche oder Anregungen bin ich offen :)