Samstag, 16. November 2013

[Schreiben] NaNoWriMo Update #1

Ich wünsche euch allen einen schönen Samstag,
die ersten 16 Tage des Novembers sind schon um und ich habe mir gedacht, es wird langsam Zeit für einen Post zum NaNoWriMo. Ich habe mir eigentlich vorgenommen, jede Woche ein Update zu posten, allerdings sind sehr viele schulischen Dinge dazwischen gekommen sowie eine Chorfreizeit und ich komme erst jetzt dazu, euch meine Leistung mitzuteilen.

Jetzt kommen wir - nach dem Vorgeplänkel - zu der offiziellen Statistik:
Participant Amenea
Es ist Tag 16 und ich habe schon 28.025 Wörter geschrieben. Wenn ich mal in mein Word Dokument linse, sind das ungefähr 44 Seiten. Etwas mehr als die Hälfte ist also schon geschafft.
Es ist das erste Mal, dass ich beim NaNoWriMo mitmache und leider kommt in diesem Monat immer wieder etwas dazwischen, sodass ich nur abends maximal zwei Stunden schreiben kann.

Der Schreibfluss ist gut, ich habe einen groben Plot im Kopf und setze mich erst hin, nachdem ich mir Gedanken gemacht habe, was ich heute schreiben will und bis zu welcher Szene ich kommen will.
Diese Erfahrung, wirklich konsequent jeden Abend zu schreiben, ist einfach nur bereichernd für mich und ich habe es geschafft, aus meinem monatelangen Schreibtief herauszukommen. 

Erster Satz (01.11.13): Ich nehme das Heft in die Hand und muss mich erst an das Gewicht gewöhnen.

Letzter Satz (15.11.13): Sie setzt ihm einen Becher mit klarem Wasser an die Lippen und Alexandre trinkt gierig.

Derzeitige Schreibmusik: Soundtrack Game of Thrones - Season 3

Geschriebene Wörter am Tag: ~ 1700

Schwächen: Zu oft die Wörter "blicken", "Blick", "sehen"

Mein Ziel: Den Roman endlich beenden

Fazit: Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit mir, obwohl ich nur relativ wenig Zeit habe. 

Dann werde ich mich mal hinsetzen und versuchen, heute mindestens 3.000 Wörter zu schreiben.

~Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne könnt ihr mir Kommentare hinterlassen. Für Kritik, Wünsche oder Anregungen bin ich offen :)